Home arrow Technologie arrow Ex-Schutz
Ex-Schutz
   

Mit TA Roloff Antrieben können auch Armaturen automatisiert werden, die sich in Anlagenbereichen befinden, in denen explosive Atmosphären aus Gasen oder Dämpfen entstehen. In diesen Bereichen besteht bei einem elektrischen Antrieb ohne Explosionsschutz das Risiko, dass die explosive Atmosphäre in den Antrieb eindringt, sich durch Funkenbildung (bei Erreichung der Zündtemperatur) entzündet und durch Spalten nach außen schlägt (sog. Zünddurchschlagsfähigkeit). Alle explosionsgeschützten TA-Antriebe besitzen die Zündschutzart „d II C T6“, sichern also durch eine druckfeste Kapselung („d“) ab, dass umgebende Atmosphären aus Gasen mit höchster Zünddurchschlagsfähigkeit (Kategorie „C“) und niedriger Zündtemperatur („T 6“) durch Funkenbildung nicht entzündet werden können.

Die Antriebsserien TA 130 Ex und TA 140 Ex weisen mit dem Buchstaben „e“ eine „erhöhte Sicherheit“ in der Zündschutzklasse auf und können im Einzelfall auch in durch explosive Atmosphären so gefährdeten Bereichen zum Einsatz kommen, in denen Elektromotoren sonst nicht eingesetzt werden dürfen.

 

TA 70 Ex TA 130 Ex TA 140 Ex
0-32 32-280 280-1500
0-300 300-4000 4000-11500
Ex II 2G
EEx d  II C
T6
Ex II 2G
EEx de  II C
T6
Ex II 2G
EEx de  II C
T6