Home arrow Explosionsschutz für elektrische Antriebe
Explosionsschutz für elektrische Antriebe
   

Ex-Schutz von TA Roloff – Explosionsschutz für elektrische Antriebe

Seit 1964 ist TA Roloff aus Hamburg Ihr Experte rund um Antriebe für Industriearmaturen. Bei unseren Produkten können Sie auf technische und persönliche Kontinuität vertrauen. Unsere hausinternen Erfindungen und Entwicklungen, wie zum Beispiel federschließende failsafe Dreh- und Schwenkantriebe, lösen anspruchsvolle Aufgaben. Um die hohen Ansprüche unserer Kunden umzusetzen, werden beispielsweise zur Herstellung unserer Antriebe ausschließlich hochwertige, in Deutschland und Westeuropa hergestellte Komponenten verwendet.

Bei TA Roloff können Sie auf eine langjährige Erfahrung, fachmännisches Know-how, eine hohe Produktqualität und Funktionalität sowie einen exzellenten Kundenservice vertrauen. Wir sind stets bestrebt, den anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Um eine hohe Fertigungstiefe zu gewährleisten, wird unser Maschinenpark fortwährend gepflegt und aktualisiert.

Da wir die Verantwortung gegenüber unseren Kunden und ihren technischen Problemen sehr ernst nehmen, entwickelt unsere F&E Abteilung anwendungsbezogene Problemlösungen, die den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden vollumfänglich gerecht werden. Unsere gem. ATEX und IECEx explosionsgeschützten Drehantriebe, Schwenkantriebe sowie unsere Fail Safe Antriebe sind sowohl mechanisch als auch elektrisch leicht zu installieren, besonders langlebig und wartungsfrei.

Gerne stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung und konstruieren einen speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten Antrieb.

Ex-Schutz mit erhöhter Sicherheit

Befinden sich Armaturen in Anlagenbereichen, in denen explosive Atmosphären aus Gasen oder Dämpfen entstehen, muß die Automatisierung mit explosionsgeschützten TA-Antrieben erfolgen.  Bei einem elektrischen Antrieb besteht ohne Explosionsschutz die Gefahr, dass die explosive Atmosphäre in den Antrieb eindringt, sich durch Funkenbildung entzündet und durch Spalten nach außen schlägt (sog. Zünddurchschlagsfähigkeit).

All unsere Antriebe mit Ex-Schutz besitzen die Zündschutzart „d II C T6“ – das bedeutet, dass sie durch eine druckfeste Kapselung („d“) bewirken, dass umgebende Atmosphären aus Gasen mit höchster Zünddurchschlagsfähigkeit (Kategorie „C“) und niedriger Zündtemperatur („T 6“) durch Funkenbildung nicht entzündet werden können.

Unsere Antriebsserien TA 130 Ex und TA 140 Ex weisen zudem eine erhöhte Sicherheit“ in der Zündschutzklasse auf – deswegen können sie im Einzelfall auch in Bereichen mit explosiven Atmosphären eingesetzt werden, in denen Elektromotoren sonst nicht eingesetzt werden dürfen.

TA 70 Ex ist universell einsetzbar

Der Antrieb Typ TA 70 Ex verfügt über ein breites Band hinsichtlich Laufzeit und Drehmoment und ist deswegen in den verschiedensten Bereichen universell einsetzbar. Anwendungsbereiche sind zum Beispiel Tankwagen und Gastankstellen. Auch der Einsatz auf unbemannten Bohrinseln ist mit Edelstahlgehäuse und FM-System möglich.

Dieser Antrieb ist nach der ATEX RL 2014/34/EU und nach dem IECEx-Schema zertifiziert (Ex d II C T6). Er kann in Zone 1 und Zone 2 bei Gasen mit höchster Zünddurchschlagsfähigkeit „C“ und höchster Temperaturklasse T6 eingesetzt werden.

TA 130 Ex für mittelschwere und schwere Industrieanwendungen

Der Antrieb TA 130 Ex ist für mittelschwere und schwere Industrieanwendungen ideal geeignet. Mögliche Anwendungsbereiche wären zum Beispiel Armaturen, die über den gesamten Stellweg hohe Drehmomente benötigen. Alle Optionen, die wir zur anwenderspezifischen Auslegung von Antrieben anbieten, lassen sich mit diesem Modell realisieren.

Der TA 130 Ex ist einsetzbar in Zone 1 und Zone 2 bei den Gerätekategorien 2G und 3G. Der Antrieb besitzt eine druckfeste Kapselung „d“ sowie die erhöhte Sicherheit „e“ und kann bei Gasen mit höchster Zünddurchschlagsfähigkeit „C“ sowie höchster Temperaturklasse T6 eingesetzt werden.

TA 140 Ex für schwere und sehr schwere Industrieanwendungen

Der TA 140 Ex ist ein Antrieb für schwere und sehr schwere Industrieanwendungen und arbeitet perfekt auf Drehkegelschiebern und Armaturen, die ein hohes Rückstellmoment haben. Der Antrieb besitzt eine druckfeste Kapselung „d“ sowie die erhöhte Sicherheit „e“ und kann in Zone 1 und Zone 2 bei den Gerätekategorien 2G und 3 G eingesetzt werden. Der Antrieb mit Ex-Schutz kann bei Gasen mit höchster Zünddurchschlagsfähigkeit „C“ und höchster Temperaturklasse T6 eingesetzt werden.