Home arrow Allgemein arrow Quarter turn & Part turn
Quarter turn & Part turn
   
 Die meisten Armaturen für Schwenkbetrieb sind nicht im Hinblick auf eine unproblematische Automatisierung konstruiert worden, sondern für den Handbetrieb mittels Handhebel oder über ein Handrad. Man setzte folglich voraus, dass Drehmomentspitzen, die sich in den Endlagen ergeben können oder durch Alter der Armatur, Verhärtung von Dichtungen oder konstruktive Eigenheiten erzeugt werden, durch Steigerung der Muskelkraft bei der manuellen Bestätigung überwunden werden. Ein DC-Motor steigert konstruktionsbedingt sein Drehmoment von selbst, wenn sich eine Drehmomentspitze ergibt, eignet sich also bestens zur Automatisierung von Armaturen.

 Vorteile eines DC-Motors gegenüber AC-Motor

  • Drehmomentverhalten für Armaturen ideal
  • Geringeres Bauvolumen
  • Elektrische Implementierung in Systeme einfacher
  • Geringere Wärmeentwicklung
  • Geringerer Stromverbrauch